200713_SBB_Stimmungsbilder_LQ-29_edited.

Ein Boot am See – das bedeutet, morgens gleich am Wasser zu sein, mittags in einem der zahlreichen Lokale rund um den See anzulegen und abends die Sonne hinter dem Schneeberg versinken zu sehen. Das Seebad Breitenbrunn ist der ideale Ausgangspunkt dafür. 

Beleuchtete Stege in der Nacht sorgen für Sicherheit, komplett erneuerte Elektro- und Wasseranschlüsse geben bei den Liegeplätzen die notwendige Infrastruktur. Diese findet sich auch mit Kran und Takelmast – so können alle Arbeiten am Boot auf Augenhöhe durchgeführt werden. 

Weiteres Plus: Mit Eva Heine verfügt Breitenbrunn über eine Segelmacherin, die sich nicht nur um die Takelage, sondern auch das Innenleben der Boote kümmert. Und wer das Segeln gerne in einem Verein ausübt, der findet beim Lakeside Sailing Club ein familiäres Clubleben. Und in den Segelschulen lernen selbst passionierte Segler noch den einen oder anderen Trick.

„Durchsegelnde“ haben auf Gästeliegeplätzen eine kurzfristige Bleibe über Nacht, eine Anmeldung unter +43 2683 5252 ist erforderlich.

Facts Seebad Breitenbrunn für Segler:

  • Komplett erneuerte Steganlage mit Beleuchtung

  • Neue Elektro- und Wasseranschlüsse

  • Gästeliegeplätze (nach Anmeldung)

  • Kulinarisches Angebot mit der Windsbraut und der Rollenden Markthalle

  • Segelmacherin Eva Heine Schiffsausstattung covers & pockets

  • Lakeside Sailing Club

  • Sanitäranlagen und warme Duschen inklusive

NAH AM WASSER GEBAUT – BOOTSHAFEN BREITENBRUNN

*Preise exkl. Stromkosten, pro Saison, pro Jahr 

Die Preise richten sich nach den unterschiedlichen Lagen (Kopfplatz, Fahrgasse und Kanal) und der jeweiligen Kategorie.

 

                                          GÄSTELIEGEPLÄTZE

      Tag: € 12,-    II    Woche: € 69,-    II    Monat (max. 3 Monate): € 209,-

KRANZEITEN und TARIFE

1.April bis 31. Mai und 1.September bis 31.Oktober

1.Juni bis 31.August und 1.November bis 15.November nur gegen VORANMELDUNG von 10:00-12:00 Uhr.

Das Kranen kann nur bis zu einer Windgeschwindigkeit von max. 30km/h durchgeführt werden. Den Anweisungen des Kranführer ist aus haftungstechnischen Gründen unbedingt Folge zu leisten.
Bei Fragen zum Kranen sind wir zu den Kranzeiten unter folgender Nummer für Sie erreichbar: 0664 6535601