Die Einbeziehung der Öffentlichkeit ist wesentlicher Bestandteil für die Planung der 
Modernisierung des Seebads Breitenbrunn.

 

Im Rahmen eines Workshops, der nach dem international ausgeschriebenen Wettbewerb im
Juli 2016 stattfand, wurden, unter Einbindung der Marktgemeinde Breitenbrunn, die
Vertreter verschiedener Nutzergruppen über den Stand der aktuellen Planung informiert.
Die anschließende Diskussion und das Feedback zum Wettbewerbsprojekt lieferten
wichtigen Input für den weiteren Planungsprozess bis hin zur Erstellung des Masterplans im
Dezember 2016.

In der Zeit vom 18. bis zum 20. Juli 2018 gab es eine öffentliche Ausstellung, bei der über das geplante Bauvorhaben informiert und Wünsche und Bedürfnisse der Bevölkerung gesammelt wurden. Diese Anregungen haben Einfluss auf die vertiefte Planung genommen.

„Das Projekt Seebad Breitenbrunn ist sehr wesentlich für die Region Neusiedler See. Es bringt einen dynamischen Modernisierungsschub für die gesamte Region und ermöglicht eine zeitgemäße Tourismusentwicklung unter Beachtung der Interessen des Naturschutzes.“
DI Thomas Knoll
(KNOLLCONSULT ZT GmbH)